Wenn der Trennungsschmerz unerträglich wird

Wenn der Trennungsschmerz unerträglich wird

Manchmal sind die Freunde schon genervt, wenn sie sehen, wie man leidet. Viele können nicht verstehen, warum es manche so viel härter trifft. Wenn Sie in der letzten Zeit häufiger den Gedanken hatten („Ich ertrage die Trennung nicht“), dann wird es Zeit, sich Hilfe zu suchen.

Engpass Online Therapie Der Schmerz hat eine Funktion: Er fordert dazu auf, sich um die Ursache zu kümmern. Es gibt neben körperlichen auch feinstoffliche Schmerzen. Die zeigen sich zwar auch im Körper, aber die Ursache ist keine Verletzung des Körpers, sondern des Feinstoffkörpers. Leider werden in unserer Kultur noch immer die feinstofflichen Schmerzen sehr oft ignoriert. Doch die Tatsache, dass der Körper keine nachweisbaren Verletzungen hat, bedeutet nicht, dass man feinstoffliche Schmerzempfindungen einfach ignorieren kann.

„Zeit heilt alle Wunden“ wird oft als Trost so dahergesagt. Wenn Sie das nicht tröstet, dann sind Sie nicht allein. Manchmal braucht es sehr lange, bis feinstoffliche Verletzungen „von allein“ heilen. Erfreulicherweise  gibt es Methoden, wie man die Selbstheilungskräfte unterstützen kann. Eine solche Methode ist die EK-online-Therapie. Durch gezielte Unterstützung werden Blockaden im Feinstoffkörper aufgelöst. Die Folge davon ist, dass der Trennungsschmerz nicht mehr als unerträglich erlebt wird.

Durch Wahrnehmungsübungen und ein individuell abgestimmtes Schritt-für-Schritt Vorgehen wird der Energiefluss im Feinstoffkörper normalisiert. Blockaden lösen sich, es wird wieder möglich, mit Gelassenheit auf immer noch vorhandene Probleme zu sehen. Vieles, was vorher unlösbar schien, wird wieder als bewältigbar erlebt.

Mehr über die EK-online-Therapie

 

Engpass konzentrierte Therapie

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen